Freitag, 18. Juli 2014

Kurz und Knapp: Anleitung für ein fixes Sommerkleid

Wenns mal wieder heiß ist.

Oder der Koffer noch Platz hat.



 Die Zeit knapp wird.

Hier eine kurze und knappe Anleitung für ein fixes Sommerkleid.

Das hab nicht ich erfunden - und es gibt auch viele Anleitungen (kostenlos) dafür auch im Netz.

Mir ist es aber einfach wieder eingefallen.
Und da für mich mein Blog wie ein privates Nachschlagewerk ist, habe ich es einfach mal aufgezeichnet.

Denn mittlweile habe ich so viele Schnitte, dass ich manchmal die einfachsten Dinge einfach übersehe :-)


Sonntag, 6. Juli 2014

Luftiger Sommertag

Und noch scheint sie die Sonne.
Und wenn sie scheint, dann ist es bei uns hier richtig warm.
Nächste Woche soll es zwar ein Rekord-Kältetief geben.
Aber der Sommerurlaub steht ja auch noch bevor...
Also - weitergenäht für schöne Sommertage.


Hier ein Empirchen - einer meiner ersten Schnitt, die ich von Farbenmix gekauft hatte.

Immer mal wieder mit Schwierigkeiten genäht, warum auch immer ich mir damit schwer getan habe.

Aber auch immer wieder rausgeholt.
Und immer wieder überrascht, wie hübsch er doch ist.





Hier in Grösse 116, komplett verstürzt. Vorne mit Baumwollspitze versehen. In praktischer, hüpfsicherer Länge.

Stoff: aus der neuen Kollektion von Gütermann

Sonntag, 29. Juni 2014

Sommerkleidchen

Auch wenn heute der Sommer eine Pause und den lang ersehnten Regen bringt - genäht wird luftig.





Lange Kleidchen sind gewünscht.
Wenn auch nicht immer praktisch, schön sind sie.
Und das Töchterlein fühlt sich wohl.
Und chic.
Und zieht es kaum mehr aus.











Das Sommerkleidchen ist nach dem ebook "Trägerkleid" von klimperklein genäht und die Variante mit Flügelärmeln und Rüsche.








Wie immer ist das ebook reich bebildert und sehr detailliert beschrieben und mit vielen verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten gespickt.


Und ich lerne immer wieder was dazu!
(Und würde ich genauer lesen, wäre die Rüsche noch schöner als sie ist!)